Projektinhalt und Ausrichtung

Bild von der Fabrik am See Langenargen am Bodensee

Ein Städtchen mit guter Infrastruktur und Nahverkehrsanbindung, in dem man mit Blick auf den See und die Alpen das Leben zu genießen weiß. Zudem ein Standort, an dem sich - eingebettet in die Euregio Bodensee und nahe den Fach- bzw. Hochschulen in Ravensburg, Weingarten, Konstanz und St. Gallen (CH) - etwas "unternehmen" lässt. Nur ein paar Autominuten vom Wirtschaftsstandort Friedrichshafen und damit vom Flughafen entfernt, können Unternehmer hier in ruhiger, konzentrierter Atmosphäre ihre Visionen verwirklichen. Den Raum dafür bietet die Fabrik am See Langenargen.

Fabrik am See Langenargen

In der Fabrik am See - dem traditionellen Standort der ehemaligen Bettfedernfabrik - finden sowohl etablierte als auch junge Unternehmen genau den Raum, den sie benötigen. Egal ob sie im Marketing, im Kreativbereich, in der System- bzw. Softwareentwicklung agieren oder im Engineering mit Prototypenbau bzw. in anderen Fertigbereichen tätig sind. Die Büro- und Gewerbeflächen werden in Größe, Raumaufteilung und Ausstattung nach den jeweils individuellen Anforderungen gestaltet - eingebettet in ein architektonisches Gesamtkonzept, das dem Charakter des alten Fabrikgebäudes ebenso gerecht wird wie den Ansprüchen an ein modernes, zukunftsweisendes Arbeitsumfeld. So kann z.B. jeder Büroraum mit leistungsfähigen digitalen Telekommunikationseinrichtungen ausgestattet werden, die es erleichtern, Infos schnell und direkt auszutauschen bzw. lokal global tätig zu werden. Für Seminare, Besprechungen oder Kundenpräsentationen stehen darüber hinaus zentrale technisch bestens ausgestattete Räume zur Verfügung.

Kunden und Besuchern übermittelt die Fabrik am See ein Ambiente, das ausdrückt, wie die Menschen hier arbeiten: zielorientiert, effizient, gerne. Und nach getaner Arbeit sind es dann nur noch ein paar Schritte bis zum Bodenseeufer, dem Naturfreibad oder dem nächsten Straßencafé.

Neben Büro- oder Gewerbeflächen zu wirtschaftlich attraktiven Mietkonditionen wird in der Fabrik am See ein Gesamtkonzept geboten, das es den Unternehmern ermöglicht, sich auf ihren Erfolg zu konzentrieren und ihn auszubauen.

Potentiale für den einzelnen Unternehmer stecken zudem im interessanten Brachenmix der Mieter. Das gemeinsame Foyer und das integrierte Restaurant-Café laden zu Kummunikation und Austausch unter den Unternehmern ein. So können in der Fabrik am See innovative Ideen "von Raum zu Raum gehen" und Synergien entstehen.